Allgemeine Geschäftsbedingungen & Widerrufsbelehrung

Holistic Warrior®, Inhaberin: Annette Böhmer

Stand: 16.09.2019

§ 1 Geltungsbereich

(1) Die nachstehenden allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Rechtsgeschäfte mit Annette Böhmer, nachstehend Annette Böhmer oder „ich“ genannt. Die Rechtsgeschäfte können dabei persönlich, telefonisch, per E-Mail oder über die Webseite zustande kommen.

(2) Verbraucher im Sinne der nachstehenden Regelungen ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. Unternehmer ist jede natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer selbständigen beruflichen oder gewerblichen Tätigkeit handelt.

(3) Es gilt die jeweils zum Zeitpunkt der Bestellung gültige Fassung dieser AGB.

(4) Es gelten die Preise zum Zeitpunkt der Buchung.

(5) Sollten bestimmte Rabatt- oder Aktionsangebote beworben werden, sind diese zeitlich oder mengenmäßig begrenzt.

§ 2 Vertragsgegenstand und allgemeine Hinweise

Gegenstand des Vertrages sind folgende, auf meiner Website bzw. Flyern angebotenen, Leistungen:

  • Neurocentered Personal Training
  • Neuroathletik Bootcamp
  • Neuroathletic Workshops
  • Design-Your.Warrior. Online Membership
  • Certified High Performance Coaching™
  • Personal Life Coaching
  • Design.Your.Life. Seminare
  • Design.Your.Life. Workshops
  • Design.Your.Life. Online Membership
  • Design Thinking Trainings, Workshops und Bootcamps
  • Design.Your.Business. Coaching & Consulting
  • Holistic Warrior University Weiterbildungen

(2) Es gibt die Möglichkeit, ein kostenfreies Erstgespräch mit mir zu vereinbaren. Das Erstgespräch dauert ca. 10-15 Min. und ist kostenfrei sowie unverbindlich. Hierbei wird das Thema für die Zusammenarbeit und das mögliche Vorgehen besprochen, so dass Erwartungen geklärt werden können und eine Entscheidung bzgl. einer weiteren Zusammenarbeit für beide Seiten möglich ist.

(3) Die Themen und möglichen Ziele werden vorab telefonisch/per Skype/Zoom oder per Email abgestimmt. Einen konkreten Erfolg schulde ich dir nicht.

§ 3 Zustandekommen des Vertrages

(1) Gegenstand des Vertrages sind die auf meiner Webseite angebotenen Trainings, Coachings, Seminare und Consultingleistungen in Form von Einzelsitzungen, Workshops, Seminaren, Gruppentrainings und Gruppencoachings, der Verkauf von Online-Kursen sowie des dazugehörigen Traingsmaterials.

(2) Die Angebote auf meiner Webseite sind unverbindlich und stellen kein rechtlich verbindliches Angebot zum Abschluss eines Vertrages dar.

(3) Du kannst ein verbindliches Kaufangebot über das Kontaktformular auf der Webseite abgeben oder eine Bestellung über den Online-Shop tätigen. Du buchst eine der angebotenen Leistungen, indem du die folgenden Schritte durchläufst:

Buchung über Anfrage/Kontaktformular/E-Mail

1) Auf meiner Website findest du meine Angebote.

2) Über mein Kontaktformular auf der Internetseite kannst du mir eine Anfrage senden.

3) Nach unserem Telefonat und der Zusage, dass du meine Leistungen in Anspruch nehmen möchtest, sende ich dir per E-Mail eine Bestätigung für die Buchung sowie die Rechnung mitsamt dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu. Dies ist die Annahme deines Buchungsangebots. In dem Moment ist der Vertrag geschlossen.

4) Als Zahlungsmöglichkeit steht die Zahlung per Vorkasse via Überweisung oder via Paypal Plus zur Verfügung.

Bestellungen über den Online-Shop

1) Unter der Rubrik „Programm“ sowie unter „Shop“ findest du meine Angebote.

2) Du siehst direkt welche Produkte und Dienstleistungen angeboten werden und kannst diese mit einem Klick anwählen. Bei einigen Produkten hast du noch die Möglichkeit, verschiedenen Optionen auszuwählen (z.B. verschiedene Seminartermine oder Pakete).

3) Wählst du das Produkt und – falls vorhanden – die Option, kannst du direkt sehen, ob dieses Angebot noch verfügbar ist oder nicht. Bei Verfügbarkeit kannst du es durch Klick auf den Button in den Warenkorb legen.

4) Oben kannst du dir den Warenkorb jederzeit anzeigen lassen und die gewählten Produkte entfernen bzw. die Anzahl ändern.

5) Hast du alle Produkte im Warenkorb, dann klickst du auf den Button Warenkorb anzeigen. Nun kannst du deine Bestellung nochmals prüfen.

6) Wenn du einen Gutschein Code hast, kannst du diesen nun ebenfalls eingeben.

7) Mit Klick auf den Button „Zur Kasse“ kommst du auf eine weitere Seite, auf der du um Deine persönlichen Daten gebeten wirst.

8) Für die Rechnungserstellung sind einige Angaben notwendig (Pflichtangaben mit *):

– Vorname und Name

– Adresse

– E-Mail Adresse

– Land

Im Falle des Kaufs einer Online-Mitgliedschaft, wird zum Eröffnen eines Benutzerkontos neben der E-Mail Adresse auch ein frei gewähltes Passwort benötigt.

9) Zudem hast du die Möglichkeit, dich auf dieser Seite auch für den Newsletter (Versand ca. 1x pro Monat) einzutragen, indem du das Kästchen „für den Newsletter eintragen“ anklickst.

10) Als Zahlungsmöglichkeiten steht dir die direkte Banküberweisung, Zahlung per Kreditkarte oder die Zahlung via PayPal Plus zur Verfügung.
Wählst du die Zahlungsmöglichkeit PayPal, beachte folgendes: Durch Anklicken von PayPal wirst du auf die Log-In Seite von PayPal weitergeleitet. Nach erfolgreicher Anmeldung werden deine bei PayPal hinterlegten Adress- und Kontodaten angezeigt. Die Zahlungsabwicklung erfolgt über PayPal zu deren Bedingungen.
Bei der Zahlungsmöglichkeit per Kreditkarte musst du deine Kreditkartendaten in den vorgesehenen Feldern eintragen. Deine Bestellung wird anschließend mit Klick auf den Button „Jetzt kaufen“ über eine sichere Verbindung abgeschlossen.

11) Vor Abschließen der Bestellung gibst du mit gesondertem Klick deine Einwilligung zur Speicherung und Verarbeitung deiner Daten (nur zur Buchungsabwicklung siehe § 3) und dein Einverständnis zu diesen AGBs, dem Widerrufsrecht und der Datenschutzerklärung. Sämtliche Texte findest du dort verlinkt vor.

Außerdem musst du dich damit einverstanden erklären, dass du auf dein Widerrufsrecht verzichtest, sollte der Termin vor Ablauf der 14-tägigen Widerrufsfrist stattfinden oder sollte es sich um ein digitales Produkt handeln, auf welches du sofortigen Zugriff bekommst.

12) Abschließend klickst du auf den Button “Kaufen“. Damit gibst Du ein verbindliches Angebot an mich ab. Damit bietest du mir den Abschluss eines Kaufvertrags an.

13) Unmittelbar nach Absenden erhältst du eine Bestätigungs-E-Mail. Damit kommt der Vertrag zwischen dir und mir zustande. Dies ist die Annahme deines Buchungsangebots. In dem Moment ist der Vertrag geschlossen.

§ 4 Zugang zu digitalen Produkten über die Online-Mitgliedschaft

(1) Die Design-Your.Life. bzw. Design.Your.Warrior. Mitgliedschaft ist personengebunden (nicht auf Dritte übertragbar). (2) Sie kann im Shop auf der Webseite abgeschlossen und dort auch wieder gekündigt werden.

(3) Nach dem Abschluss der Mitgliedschaft erhältst Du die Zugangsdaten und den Login-Link zum Mitgliederbereich.

(4) Du hast so lange Zugang zum Mitgliederbereich wie Du die alle 4 Wochen fällige Gebühr entrichtest. Die Gebühr wird automatisch via Paypal nach jeweils 4 Wochen (28 Tagen) eingezogen und muss sich nicht mit dem Kalendermonat decken.

(5) Die Mitgliedschaft kann jederzeit online oder via E-Mail an annette@holisticwarrior.de gekündigt werden.

(6) Im Kündigungsfalle endet die Mitgliedschaft mit dem Ende des aktuell bezahlten 4-Wochen Abschnitts.

(7) Das Kündigungsrecht besteht beiderseitig.

(8) Nach Kündigung erlischt der Zugang zum Mitgliederbereich und damit der Zugriff auf die Inhalte.

§ 5 Erhebung, Speicherung und Verarbeitung der personenbezogenen Daten

(1) Zur Durchführung und Abwicklung einer Buchung benötige ich von dir die folgenden Daten:

– Vor- und Nachname

– E-Mail-Adresse

– Postanschrift (für die Zusendung der Seminarunterlagen bei Design.Your.Life. Seminaren sowie für das Ausstellen der förmlichen Rechnung)

– Telefonnummer (für Terminabsprachen von Vorteil und unerlässlich im Falle telefonischer Coachings).

(2) Die von dir mitgeteilten Daten verwende ich ohne deine gesonderte Einwilligung ausschließlich zur Erfüllung und Abwicklung deiner Buchung/deines Kaufs.

(3) Eine darüberhinausgehende Nutzung deiner personenbezogenen Daten für Zwecke der Werbung, der Marktforschung oder zur bedarfsgerechten Gestaltung meiner Angebote bedarf deiner ausdrücklichen Einwilligung.

(4) Bei einer Änderung deiner persönlichen Angaben, vor allem bei einem Wechsel der Email Adresse oder Telefonnummer, teile mir dieses bitte per Email mit.

§ 6 Widerrufsrecht für Verbraucher

(1) Als Verbraucher steht dir nach Maßgabe der im Anhang aufgeführten Belehrung ein Widerrufsrecht zu. Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können.

(2) Die Widerrufsfrist beginnt mit dem Vertragsabschluss. Der Vertrag ist in dem Moment abgeschlossen, indem du die Bestätigung der Teilnahme durch mich erhältst.

Du kannst innerhalb von 14 Tagen deine Buchung kostenfrei widerrufen, wobei zur Wahrung der Frist die Absendung des entsprechenden Formulars genügt.
(3) Wird die Buchung innerhalb von 14 Tagen widerrufen und das Seminar, das Coaching oder das Training hat in dieser Zeit bereits begonnen, kann nur eine anteilige Erstattung der Kosten erfolgen. Bereits geleistete Dienste werden dann von der Rückerstattung abgezogen.

(4) In Bezug auf die Online-Kurse verzichtest du auf dein Widerrufsrecht, da du direkt nach dem Kauf, Zugriff auf die Inhalte hast.
(5) Im Falle des Widerrufs sind eventuelle erhaltene Seminarunterlagen zurückzugeben.

§ 7 Lieferung der Ware und Versandkosten

(1) Ich liefere physische Teilnehmerunterlagen an Lieferadressen innerhalb Deutschlands und Österreichs.

(2) Die Versandkosten innerhalb Deutschlands und nach Österreich sind in den Seminargebühren enthalten.

(3) Die Lieferung von Seminarunterlagen erfolgt bis spätestens 5 Werktage vor Seminarstart.

(4) Bei Bestellungen, die Montag bis Freitag vor 12.00 Uhr eingehen, erfolgt die Versendung am übernächsten Werktag, sofern der Bestelltag kein Feiertag ist.

(5) Es wird darauf hingewiesen, dass Feiertage nicht bundeseinheitlich sind und die Serviceleistungen in unterschiedlichen Bundesländern erbracht werden, z. B. Bayern. Die oben genannten Besonderheiten für Feiertage gelten daher für gesetzliche Feiertage in jeweils den Bundesländern, in denen Dienstleister an der Abwicklung einer Bestellung beteiligt sind.

(6) Bei Lieferverzögerungen werde ich dich umgehend informieren.

(7) Im Falle einer Nichtverfügbarkeit der bestellten Ware behalte ich mir vor, nicht zu liefern. In diesem Fall werde ich dich unverzüglich darüber informieren und bereits erhaltene Gegenleistungen unverzüglich zurückerstatten.

§ 8 Zahlung, Fälligkeit und Eigentumsvorbehalt

(1) Der Kaufpreis wird sofort mit Bestellung fällig. Die Zahlung der Ware erfolgt per Vorabüberweisung oder per PayPal. Der Kaufpreis ist im Voraus zu leisten. Erst nach Eingang der Zahlung sende ich dir deine Ware zu.

(2) Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung mein Eigentum.

§ 9 Gewährleistung bei Warenkäufen

(1) Jede versendete Ware wird sorgfältig zusammengestellt und vor Versand auf Mängel geprüft.

(2) Sofern die Ware dennoch mit Mängeln behaftet ist, werde ich in angemessener Zeit für Nacherfüllung, d.h. für Beseitigung der Mängel sorgen. Da meine Produkte vorwiegend in einer limitierten Stückzahl hergestellt werden, kann es vorkommen, dass eine Nachlieferung eines identischen Produktes nicht oder nur zeitverzögert möglich ist.
In Abstimmung mit dir sende ich dir ein adäquates Produkt zu. Ist die von dir gewählte Nacherfüllung nur mit unverhältnismäßigem Kostenaufwand möglich, bin ich berechtigt, in der anderen Form nachzuerfüllen.

(3) Die Verjährungsfrist von Gewährleistungsansprüchen für die gelieferte Ware beträgt zwei Jahre ab Erhalt der Ware.

§ 10 Dauer einer Coaching-Einheit sowie Vergütung und Ort der Coachings

(1) Die Dauer der Leistung hängt von der gebuchten Coaching-Leistung ab.

(2) Das Coaching bzw. Training kann in Gruppen oder 1:1 stattfinden, es wird jeweils in der Leistungsbeschreibung angegeben.

(3) Die Vergütung ist ebenfalls bei dem jeweiligen Produkt angegeben. Die Preise verstehen sich zzgl. Reise-/ Anfahrtskosten.

4) Nach Angebotsannahme durch dich bin ich berechtigt, Vertragsabschlüsse mit Dritten im Zusammenhang mit der durchzuführenden Leistung zu tätigen. Ich bin berechtigt, mir zur Erfüllung der vertraglich geschuldeten Leistungen Dritter zu bedienen.

(5) Sofern wir nichts anderes vereinbaren, finden die Coaching-Sitzungen persönlich in der Comeniusstraße 1, 40545 Düsseldorf (Raum 301, 3. Etage) statt, per Telefon oder online per Skype bzw. Zoom.

§ 11 Allgemeine Hinweise zu den Coachings und Seminaren

(1) Die von mir angebotenen Trainings, Coachings und Seminare begleiten einen freien, aktiven und selbstverantwortlichen Prozess. Ein bestimmter Erfolg kann nicht versprochen werden und ist auch nicht geschuldet. Meine Inhalte können dir Richtungen weisen und deine eigenen, freien Entscheidungen begleiten.

(2) Für deine physische und psychische Gesundheit sowohl während der Coachings/Seminare als auch nach dem Kurs bist du in vollem Umfang selbst verantwortlich. Sämtliche Maßnahmen, die du möglicherweise aufgrund des/ der Coachings/Seminare durchführst, liegen in deinem eigenen Verantwortungsbereich.

§ 12 Stornierung von Seminaren und Terminen

(1) Vor Ablauf der 14 tägigen Widerrufsmöglichkeit kannst du von dem Vertrag zurücktreten. Die Erklärung des Rücktritts kann ausschließlich in Textform per E-Mail an annette@holisticwarrior.de erfolgen.

(2) Die Stornierungskosten betragen, je nachdem wann deine Mitteilung über die Stornierung bei mir eingeht:

Storno von Trainings/ Coachings
bis 24 Stunden vor dem Termin kostenfrei, danach 50% der Gebühr.

Seminare bis 2 Wochen vor dem Termin kostenfrei, danach 50% der Gebühr.

(3) Um eine Stornogebühr zu vermeiden, können Ersatzteilnehmer benannt werden bzw. es kann eine Umbuchung auf einen späteren Termin erfolgen.

(4) Solltest du für mehrere Personen gebucht haben, gelten diese Stornierungsbedingungen gegenüber jeder einzelnen Person.

(5) Bis einen Tag vor Beginn des Trainings/ Coachings/ Seminars, kannst einen Ersatzteilnehmer benennen. Bitte teile mir in diesem Falle die Kontaktdaten der Person mit.

§ 13 Stornierung von Trainings, Coachings oder Seminaren von Seiten Annette Böhmer

(1) Ich bin berechtigt, ein Coaching, Seminar oder Training auch kurzfristig abzusagen, krankheitsbedingt oder, weil sich nicht genügend Teilnehmer angemeldet haben.

(2) Ebenfalls bin ich berechtigt, ein Seminar, Coaching oder Training abzusagen, falls der Referent kurzfristig erkrankt und kein Ersatz gestellt werden kann.

(3) Ich erstatte dir in den Fällen 1 und 2 die Teilnahmegebühr zurück. Weitergehende Kosten, die dir angefallen sind, übernehme ich nicht.

(4) Verhält sich ein Teilnehmer vertragswidrig, indem er gegen diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen verstößt oder gegen meine Hausordnung, habe ich das Recht, ihn von dem Seminar auszuschließen.

Dies ist insbesondere der Fall, wenn der Teilnehmer den Ablauf des Seminars stört und es auch nach einer Aufforderung nicht unterlässt. In diesem Fall werden keine Kosten zurückerstattet.

§ 14 Leistungsumfang und nicht in Anspruch genommenen Leistungen

(1) Der Leistungsumfang richtet sich nach der jeweiligen Trainings-, Coaching- oder Seminarbeschreibung.

(2) Solltest du an einem der Trainings, Seminare oder Coachings nicht vollständig teilnehmen können, ist eine Erstattung der Teilnahmegebühr ausgeschlossen.

§ 15 Allgemeine Hinweise für Trainings, Seminare und Gruppencoachings

(1) Ich bin als Seminarleiter/ Trainer/ Coach dir gegenüber für die Dauer und im Rahmen der Veranstaltung weisungsbefugt.

(2) Du als Teilnehmer wirst durch die Akzeptanz dieser AGB auf folgendes hingewiesen:

(3) Die Teilnahme an einigen er Trainings, Coachings oder Seminare beinhaltet körperliche Aktionen und setzt einen guten Gesundheitszustand voraus. Um Verletzungen des Körpers und der Gesundheit auszuschließen, versuche ich nach bestem Wissen und Gewissen meiner Verkehrssicherungspflicht nachzukommen.

(4) Vor jedem Training, Coaching oder Seminar, das körperliche Aktivität erfordert, muss ich über gesundheitliche Probleme und etwaige Erkrankungen informiert werden, damit der entsprechende Teilnehmer bestmöglich vor Schaden bewahrt werden kann. Bei erkennbaren gesundheitlichen Problemen bin ich berechtigt, den betreffenden Teilnehmer von der Veranstaltung auszuschließen.

(5) Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr. Während der gesamten Seminarzeit bist du für deine Gesundheit vollumfänglich verantwortlich.

(6) Trainings, Seminare oder Coachings mit Bewegungsanteil sind nie ohne Restrisiko. Gegen einen Unfall und Bergung bist du nur im Rahmen deiner eigenen Unfallversicherung versichert.

(7) Du bist als Teilnehmer verpflichtet, bei auftretenden Leistungsstörungen im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen mitzuwirken, evtl. Schäden zu vermeiden oder gering zu halten. Insbesondere bitte ich dich darum, etwaige Beanstandungen unverzüglich an mich zur Kenntnis zu geben. Unterlässt du es schuldhaft, einen Mangel anzuzeigen, so wird ein eventueller Anspruch auf Minderung des Teilnahmepreises verwirkt.

§ 16 Dauer der Trainings/Coachings/Seminare und deren Beendigung

(1) Für die Leistungen im Rahmen des Trainings/ Coachings gilt jeweils die vereinbarte Dauer der Leistungen unabhängig von dem bis dahin erzielten Ergebnis.

(2) Die Leistungen enden mit Ablauf der vereinbarten Dauer oder mit Ablauf des gebuchten Paketes.

§ 17 Nutzung nur für persönliche und private Zwecke

(1) Die bereitgestellten Inhalte (analoge und digitale Lehrmaterialien) sind markenrechtlich und urheberrechtlich geschützt. Du darfst die Inhalte im Rahmen deines Kaufs für deine persönlichen beruflichen und privaten Zwecke nutzen. Eine Vervielfältigung und Weitergabe an Dritte ist nicht erlaubt.

(2) Alle an den bereitgestellten Inhalten begründeten Rechte, insbesondere das Recht des Nachdrucks, der Übersetzung, der Wiedergabe auf fotomechanischen oder ähnlichen Wegen, der Speicherung und Verarbeitung mit Hilfe der EDV oder ihrer Verbreitung in Computernetzen bleibt – auch auszugsweise – nur mir vorbehalten. Du erhältst keinerlei Eigentum oder Verwertungsrechte an den Inhalten.

§ 18 Eigene Vorhaltung geeigneter IT-Infrastruktur und Software

Du bist als Teilnehmer für die Bereitstellung und Gewährleistung eines Internet- Zugangs (Hardware, TK-Anschlüsse, etc.) und der sonstigen zur Nutzung von Onlineangeboten von notwendigen technischen Einrichtungen (insbesondere Highspeed Internet) und Software (insbesondere Webbrowser und Acrobat Reader®) selber und auf eigene Kosten sowie auf eigenes Risiko verantwortlich.

§ 19 Haftungsbeschränkung

(1) Ich hafte für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Ferner hafte ich für die fahrlässige Verletzung von Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht, deren Verletzung die Erreichung des Vertragszwecks gefährdet und auf deren Einhaltung du als Teilnehmer regelmäßig vertrauen darfst. Im letztgenannten Fall hafte ich jedoch nur für den vorhersehbaren, vertragstypischen Schaden. Ich hafte nicht für die leicht fahrlässige Verletzung anderer als der in den vorstehenden Sätzen genannten Pflichten.

Die vorstehenden Haftungsausschlüsse gelten nicht bei Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit. Die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt.

(2) Die Datenkommunikation über das Internet kann nach dem derzeitigen Stand der Technik nicht fehlerfrei und/oder jederzeit verfügbar gewährleistet werden. Ich hafte insoweit nicht für die ständige und ununterbrochene Verfügbarkeit der Website.

§ 20 Schlussbestimmungen

(1) Die hier verfassten Geschäftsbedingungen sind vollständig und abschließend. Änderungen und Ergänzungen dieser Geschäftsbedingungen sollten, um Unklarheiten oder Streit zwischen den Parteien über den jeweils vereinbarten Vertragsinhalt zu vermeiden, schriftlich gefasst werden, wobei E-Mail ausreichend ist.

(2) Soweit du bei Abschluss des Vertrages deinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt in Deutschland hattest und entweder zum Zeitpunkt der Klageerhebung durch uns aus Deutschland verlegt hast oder dein Wohnsitz oder dein gewöhnlicher Aufenthaltsort zu diesem Zeitpunkt unbekannt ist, ist Gerichtsstand für alle Streitigkeiten der Sitz des Unternehmens in Düsseldorf.

(3) Ich weise dich darauf hin, dass dir neben dem ordentlichen Rechtsweg auch die Möglichkeit einer außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten gemäß Verordnung (EU) Nr. 524/2013 zur Verfügung steht. Einzelheiten dazu findest du in der Verordnung (EU) Nr. 524/2013 und unter der Internetadresse: http://ec.europa.eu/consumers/odr

(4) Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam sein, so wird hierdurch der Vertrag im Übrigen nicht berührt.

Nachtrag

Verbraucherinformationen und Widerrufsbelehrung

(1) Die für den Vertragsabschluss zur Verfügung stehenden Sprachen sind Deutsch und Englisch.

(2) Die Präsentation meiner Leistungen auf der Webseite stellen kein bindendes Angebot meinerseits dar. Erst die Buchung einer Leistung durch dich ist ein bindendes Angebot nach § 145 BGB. Im Falle der Annahme dieses Angebotes versende ich an dich eine Buchungsbestätigung per E-Mail. Damit kommt der Vertrag über die Buchung zwischen dir und mir zustande.

(3) Die von mir angegebenen Preise verstehen sich als Endpreise inklusive Steuern.

(4) Die für die Abwicklung des Vertrages zwischen dir und mir benötigten Daten werden von mir gespeichert und sind für dich jederzeit zugänglich. Insoweit verweise ich auf die Regelung der Datenschutzerklärung auf meiner Webseite.

(5) Als Verbraucher hast du ein Widerrufsrecht gemäß der nachstehenden Belehrung –

Widerrufsbelehrung/ Widerrufsrecht

Als Verbraucher hast du das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen den Vertrag zu widerrufen.

Dir steht kein Widerrufsrecht zu, wenn du ausdrücklich bei deiner Buchung zugestimmt hast, dass bereits vor Ende der Widerrufsfrist mit der Ausführung der Dienstleistung begonnen werden soll. Damit hast du auf dein Widerrufsrecht wirksam verzichtet. Wir haben dich darauf vor Kaufabschluss hingewiesen.

1. Fristbeginn bei Online-Produkten/ Buchungen von Kursen/ Buchung von Trainings/ Beratungen/ Coachings:

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsschlusses. Der Vertragsschluss kommt an dem Tag zustande, an dem du von uns nach erfolgreicher Buchung eine entsprechende Bestätigungsmail bekommst.

2. Bei der Zusendung von physischen Produkten: Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem du oder ein von dir benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, das Produkt in Besitz genommen hat.

Senden wir die Waren aus einer Bestellung in mehreren Teillieferungen zu- dann beginnt die Frist ab Zugang der letzten Lieferung zu laufen.

Um dein Widerrufsrecht auszuüben, musst du mir an

Annette Böhmer

Oberkasseler Straße 87

40545 Düsseldorf

oder an annette@holisticwarrior.de

eine eindeutige Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) zusenden in der Du deinen Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, mitteilst. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass du die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absendest.

Folgen des Widerrufs:

Wenn du diesen Vertrag widerrufst, habe ich dir alle geleisteten Zahlungen, die ich von dir erhalten habe, spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über deinen Widerruf dieses Vertrages bei mir eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwende ich dasselbe Zahlungsmittel, das du bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt hast.

Hast du die Zahlung als Banküberweisung getätigt, teile mir bitte deine Kontodaten mit, da ich auf dem Kontoauszug nur einen Teil deiner Kontodaten sehen kann.

Annette Böhmer


Alternative Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO und § 36 VSBG:

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die du unter https://ec.europa.eu/consumers/odr findest. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit.